Alle Rechte vorbehalten. Die auf der Webseite verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien... unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung ist nicht gestattet. Für die Inhalte verlinkter Seiten wird keine Haftung übernommen.

Homepage-Realisierung: AZ-Marketing GmbH

Medieninhaber und Herausgeber:
Günter H. Seybold, MBA

Seybold Handelsagentur
Binderweg 5 – 6
A-4501 Neuhofen/Krems
Fon +43 (0) 7227 / 6484-44
Fax +43 (0) 7227 / 6484-64
seybold@seybold.at

UID: ATU38904003

Geschäftsbedingungen

1. Aufträge
Alle Aufträge werden aufgrund nachstehender Bedingungen angenommen bzw. ausgeführt, die auch ohne wiederholte Bekanntgabe für künftige Lieferungen gelten. Durch Erteilung von Aufträgen erkennen die Besteller diese Lieferbedingungen ausdrücklich an. Alle Vereinbarungen, insbesondere auch mündliche Abmachungen mit Beauftragten des Hauses und telefonische Bestellungen bedürfen schriftlicher Bestätigung.

2. Angebote
Alle Angebote sind freibleibend. Verbindlich ist der Auftrag für uns erst nach schriftlicher Annahmebestätigung. Geschäfts-vereinbarungen durch Telefon, Telefax, E-Mail oder durch Vertreter bedürfen zur Rechtsgültigkeit einer schriftlichen Bestätigung.

3. Produkthaftung
Eine Haftung des Lieferanten (Fa. Seybold Handelsagentur) für Schadensersatzansprüche, insbesondere auch gemäß den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, welche durch einen Fehler der Ware (Produkt) entstanden sind, wird zur Gänze ausgeschlossen. Auch ein Rückgriffs- und Ersatzanspruch einer vom Käufer (Besteller) aufgrund eines allenfalls geleisteten Schadenersatzes gegenüber dem Lieferanten (Fa. Seybold Handelsagentur) wird ausdrücklich zur Gänze ausgeschlossen. Für jene Teile der Ware, die der Lieferant, sohin die Fa. Seybold Handeslagentur, von Unterlieferanten bezogen hat, haftet dieser jedenfalls ausschließlich in dem Umfang, als ihm selbst gegen seinen Unterlieferanten Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche zustehen. Der Lieferant (Fa. Seybold Handelsagentur) leistet hinsichtlich der Eignung des Kaufgegenstandes ausschließlich dahingehend Gewähr, dass dieser im Sinne der Bestimmungen und Vorschriften des Produzenten bzw. Lieferanten verwendbar ist. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass der Kaufgegenstand bestimmungsgemäß und ausschließlich im Sinne der mitgelieferten Anleitung gebraucht wird. Im Falle der Verletzung dieser Verpflichtungen stehen dem Käufer gegen den Lieferanten Ansprüche nicht zu.

4. Lieferung
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers- Vereinbarte Lieferfristen gelten ab dem Datum unserer Auftragsbestätigung. Schadenersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Rücktritt vom Vertrag sind in jedem Fall ausgeschlossen. Betriebsstörungen infolge höherer Gewalt im eigenen Betrieb oder im Herstellungsbetrieb entbinden uns von der Einhaltung vereinbarter Lieferfristen. Versicherung und Verpackung werden zu Selbstkosten verrechnet.

5. Versand
Die Lieferung erfolgt ab Werk. Aus fertigungstechnischen Gründen behalten wir uns eine Mehr- oder Minderlieferung bis zu 10 Prozent bei Aufträgen mit Werbeanbringung vor. Kleine Abweichungen in Format, Farbe und Material müssen wir uns ebenfalls vorbehalten.

6. Preise
Alle Preise verstehen sich in Euro exkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen müssen wir uns vorbehalten.

7. Abweichungen
Sortimentsänderungen müssen wir uns vorbehalten. Fertigungsbedingte Abweichungen der Qualität, Ausführung und Farbe, sowie Über- und Unterlieferungen bei Sonderbestellungen bzw. Bestellungen mit Werbeaufdruck bis zu zehn Prozent sind uns gestattet.

8. Zahlung
Zahlungskonditionen werden nach Vereinbarung vorderseitig angedruckt. Für Neukunden gilt Vorauskasse minus 2% Skonto. Grundsätzlich gilt 50% Anzahlung bei Auftragserteilung. Die Restzahlung hat binnen 14 Tagen netto zu erfolgen. Bei Zielüberschreitung werden Verzugszinsen verrechnet. Gegenansprüche irgendwelcher Art darf der Käufer nur nach Vereinbarung aufrechnen.

9. Reklamation
Reklamationen können nur innerhalt eines Werktages nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Bei beschädigten Sendungen ist unmittelbar Schadensfeststellung durch den Auslieferer zu veranlassen (Spediteur, Post oder Bahn), ansonsten müssen wir eine Schadensregulierung ablehnen. Bei Aufträgen mit Werbeanbringungen ist der Werbetext Bestandteil der Auftragsbestätigung. Gegen Textfehler muss der Auftraggeber sofort nach Eingang der Bestätigung Einspruch erheben. Die Verantwortung für nicht rechtzeitig reklamierte Textfehler geht auf den Auftraggeber über. Nachträgliche Reklamationen werden nicht anerkannt.

10. Warenrücksendungen
Die Annahme einer Warenrücksendung kann nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis erfolgen. Für die Retournierung per Spedition ist unbedingt ein von uns ausgestellter Abholschein erforderlich. Die Lieferschein- oder Rechnungsnummer ist bei jeder Retoursendung anzuführen. Bei nicht vereinbarten Rücksendungen bzw. Recksendungen ohne Abholschein behalten wir uns die Annahmeverweigerung vor. Dies gilt auch für nicht mehr neuwertige oder etikettierte Waren. Wenn die vereinbarte Rücksendung nicht aufgrund einer berechtigten Reklamation erfolgt, verrechnen wir 20 Prozent von Warenwert als Manipulationsgebühr. Rücksendungen, welche nicht durch die Fa. Seybold Handelsagentur verursacht wurden, sind grundsätzlich frei unserem Haus in Neuhofen/Krems zu senden. Für anfallende Frachtkosten können wir nicht aufkommen.

11. Sonderbestellungen und Sonderanfertigungen
Bei Sonderbestellungen und Sonderanfertigungen sind exakte Angaben erforderlich, da wir einen nachträglichen Umtausch oder eine Warenrücknahem nicht durchführen können.

12. Patente und andere Schutzrechte
Es gilt als ausdrücklich vereinbart, dass wir, sollten wir Artikel nach Zeichnungen oder Originalmuster des Bestellers anfertigen, für keine Rechte, insbesondere keine Schutzrechte Dritter haften. Der Besteller übernimmt die Verpflichtung, falls dennoch Rechte Dritter geltend gemacht werden sollten, uns schad- und klaglos zu halten und uns jeden daraus erwachsenden Schaden voll zu vergüten.

13. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt allen Nebengebühren im Eigentum des Verkäufers.

14. Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für Lieferungen und Zahlungen für beide Vertragspartner Neuhofen/Krems.

15. Sonstiges
Der Kunde überträgt uns kostenlos das Recht, für ihn produzierte Produkte zu Werbezwecken auf der Homepage der Fa. Seybold Handelsagentur darstellen zu dürfen. Die Ausschließung der Veröffentlichung kann nur schriftlich seitens des Kunden erfolgen.
Alle gesetzlichen Schutzrechte (Copyright, Designschutz, ettbewerbsrecht) stehen ausschließlich im Zusammenhang mit vertraulichen Präsentationsunterlagen (Angebot, Offerte) der Seybold Handelsagentur zu. Weitergabe an Dritte oder Vervielfältigung ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Seybold Handelsagentur zulässig.